www.TVN-Baskets.de

Basketballabteilung des TV 1908 Neunkirchen e.V.

18. Januar 2022
von Coach Alex P.


Duell der Tabellennachbarn – Herren 1 vs. BC Köln-Pesch

Neunkirchen Baskets – BC Köln-Pesch 85:71 (23:19, 19:23, 21:19, 22:10)

Drei Viertel lang war es ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Erst von der 34. Minute an (54:54) sollte sich dies ändern. Die Baskets starteten einen 7:0-Lauf, der nur durch einen einzigen Punkt der Gäste unterbrochen wurde. Anschließend legte der TVN eine 8:0-Serie nach, womit die Partie entschieden war. Ohne fünffache Foulbelastung konnten die Baskets diesmal bis zum Schluss komplett rotieren. Unabhängig davon zeigte man sich in bester konditioneller Verfassung und trumpfte mit seiner Schnelligkeit auf.

Jugendlicher Elan

Trainer Alex Biemer zog ein positives Fazit: „Unsere Jugendspieler Jonathan Klein sowie Nils und Fynn Hunsche haben durch ihr mutiges Auftreten zahlreiche Punkte beigesteuert. Es freut mich, dass sich die Mannschaft nach den harten Einheiten endlich belohnt hat. Jetzt hoffe ich mindestens auf zwei weitere Siege in der Gruppenphase, um dann mit einem guten Gefühl in die Playdowns zu gehen.“

TVN: Isay (24/3), Janzen (2), J. Klein (16/2), F. Hunsche (11), Werner, N. Hunsche (14/2), F. Klein (4/1), Berger (12/1), Stoll (2).

https://www.basketball-bund.net/index.jsp?Action=102&liga_id=34339

 

23. Dezember 2021
von Coach Alex P.


Herren 2 zu Gast bei den Troisdorf Bulldogs

Kurz vor Weihnachten ging es für die Zweitvertretung der Baskets zum Aufstiegskandidaten nach Troisdorf.

Nach wie vor muss Trainer Alex Pütz auf einige seiner Stammkräfte verzichten. Verletzungssorgen und private Verpflichtungen sorgten dafür, dass man mit nur acht Spielern nach Troisdorf reisen konnte. Nichtsdestotrotz können die Baskets mit breiter Brust auftreten, da von den letzten drei Partien alle gewonnen werden konnten. Troisdorf hingegen musste seine erste Niederlage hinnehmen.

Das Spiel startete aus Sicht der Baskets perfekt. Nach 1:30 Minuten nahm Troisdorf beim Stand von 0:8 die erste Auszeit. Das erste Viertel ging mit 21:19 zu Ende. Im zweiten Viertel drehte Ex-Baskets Spieler Oli Smidt auf und markierte 8/14 Punkten für die Hausherren. Die Baskets hielten so gut es ging, gegen die physischen, großen Troisdorfer Center dagegen und gingen mit nur sieben Punkten Rückstand in die Pause. Bitter, Julian Werner verletzte sich Mitte des zweiten Viertels und konnte nicht mehr eingreifen. Da waren es nur noch sieben…

Mit nur zwei Ersatzspielern ging es in die zweite Hälfte. Ein starker 0:6 Lauf der Baskets machte es noch einmal spannend. Allerdings klappte danach leider nichts mehr. Troisdorf bestrafte jeden Ballverlust eiskalt und der Ring wirkte jetzt wie zugenagelt. Mit 12 Punkten Rückstand ging es ins letzte Viertel.

Unsere Baskets kämpften bis zum Schluss aber am Ende ging doch die Luft aus und so steht es am Ende 69:47 für Troisdorf.

Trotzdem können unsere Jungs erhobenen Hauptes vom Feld gehen. Stark gekämpft und alles gegeben. Die Leistung der letzten vier Spiele und wenn die verletzten zurückkehren machen Lust auf mehr und lässt optimistisch ins neue Jahr blicken.

Es spielten: Jenn,S., Neborg,P., Klein,J., Brahm,M., Werner,J., Lange,M., Klein,F., Stoll,S.

https://www.basketball-bund.net/index.jsp?Action=102&liga_id=34318

14. Dezember 2021
von Coach Alex P.


Damen vs. SC Fast-Break Leverkusen

Platz 4 gegen Platz 3 hieß es am letzten Sonntag.

Von Beginn an zeichnete sich ein sehr enges und spannendes Spiel ab. Es ging hin und her und keine Mannschaft konnte sich absetzen.

Mit nur vier Punkten Rückstand ging es für unsere Damen in die Pause. Allerdings trugen einige Spielerinnen Blessuren von der ersten Halbzeit davon, so dass der ohnehin kleine Kader auf eine harte Probe gestellt wurde. Leider kam es an diesem Tag, wie es kommen musste und das 3. Viertel wurde komplett verschlafen und man fand zu selten Lösungen gegen die Leverkusener Defense. Mit 32:47 ging es ins letzte Viertel.

Man kam noch einmal auf acht Punkte heran, aber leider besiegelte ein 0:12 Run der Leverkusener schlussendlich die Niederlage der Damen. Kampfgeist und Wille haben bis zuletzt gestimmt und das Mut das nach der Pause alle Verletzungen verheilt sind und das Alex Pütz dann wieder auf alle Spielerinnen zurückgreifen kann. Mit einer Bilanz von 2:2 stehen unsere Damen aber sehr gut in ihrer ersten Landesliga Saison da und können stolz auf das bis dato erreichte sein.

Es spielten:  Fuchs,F., Lange,T., Niestrat,A., Herchenbach,K., Brahm,M., Böttcher,K., Märzhäuser,S., Krämer,J., Hartwig,S.

14. Dezember 2021
von Coach Alex P.


Holt sich Herren 2 den 3. Sieg in Serie???

Am letzten Sonntag hatte unsere 2. Herren die ebenfalls zweite Mannschaft des SC Fast-Break Leverkusen zu Gast. Der Gast kam als Tabellenletzter zu den Neunkirchen Baskets und unsere Jungs wollten sich den 3. Sieg in Serie holen.

Das erste Viertel wäre mit 17:15 zu Ende gegangen, wenn Malte Brahm nicht einen absolut spektakulären Buzzer-Beater Dreier zum 20:15 versenkt hätte. Alle in der Halle die es mit den Baskets hielten gingen komplett aus dem Sattel. Mit diesem Schwung angeführt von Florian Klein und Fynn Hunsche gingen die Baskets völlig verdient mit 42:24 in die Pause.

Mit 18 Punkten Vorsprung ging es in die zweite Halbzeit und unsere Jungs machten da weiter wo sie aufgehört haben. Nach dem 3. Viertel stand es 71:36. Im letzten Viertel wurde das Ergebnis gut verwaltet und am Ende steht ein ungefährdeter 86:48 Heimsieg auf dem Scoreboard.

Wieder positiv bleibt zu erwähnen das alle Spieler erneut gepunktet haben.

Kommenden Sonntag reisen unsere Jungs nach Troisdorf zu den Bulldogs. Hochball ist um 16:00 Uhr.

Es spielten: Neborg.P, Brahm,M., Klein.J, Hunsche,F., Werner,J., Lange,M., Klein,F., Hunsche,N., Pütz,A., Stoll,C., Heckel,C.

https://www.basketball-bund.net/index.jsp?Action=103&liga_id=34318&defaultview=1

2. Dezember 2021
von Coach Alex P.


Herren 2 auswärts gegen TUS 82 Opladen

Mit ordentlich Rückenwind nach dem letzten überzeugenden Auftritt gegen den Radevormwalder TV, reiste unsere 2. Herren zum Auswärtsspiel unter der Woche nach Opladen.

Von der ersten Minute war klar, dass es ein körperliches Spiel werden wird, in dem es gilt am eigenen Brett konsequent zu arbeiten und nach vorne mit Tempo aber auch Geduld zu agieren. Das erste Viertel ging mit 17:14 an die Gastgeber. Unsere Jungs haderten immer wieder mit vergebenen Möglichkeiten aber auch mit der ein oder anderen Entscheidung der Ref`s am heutigen Abend. Die Viertelansprache von Trainer Alex Pütz war kurz und knapp: „Es sind nur drei Punkte Jungs, alles gut.“

Im zweiten Viertel stand die Defense besser und die Fast-Breaks wurden gut gespielt. Nach einem 19:4 Run konnten sich die Baskets endlich etwas absetzen. Halbzeitstand: 25:37 für die Baskets. Weiterlesen →

30. November 2021
von Coach Alex P.


Herren 2 vs. Radevormwalder TV

Am letzten Sonntag empfing die 2. Herren der Baskets die Gäste vom Radevormwalder TV. Unsere zweite war fest entschlossen heute den so lang ersehnten ersten Saisonsieg in der Bezirksliga einzufahren.

Im 1. Viertel wurde gut verteidigt und in der Offense wurde mit Ruhe und Übersicht agiert und so mit 18:9 gewonnen. Im 2. Viertel erlaubte man sich nach fünf Minuten in der Defense nachlässig zu werden und auch vorne ließ man wichtige Freiwürfe liegen. Zur Halbzeit führen die Baskets knapp mit 28:23.

Alles sah nach einem knappen Low-Score-Game aus. Man erlebte schon so einige merkwürdige dritte Viertel in Neunkirchen bei denen unsere Heimteams nicht gut aussahen. Weiterlesen →

25. November 2021
von Coach Alex


U16 gewinnt gegen Hennef

Am vergangenen Montag gewann die U16 ihr Spiel gegen den Hennefer TV mit 86 zu 41.

Nach schwachem 1. Viertel in der Verteidigung führte das Team mit 24 zu 14. Entschieden wurde das Spiel im 2. Viertel mit besserer Defense und Schnellangriffen, dieses Viertel ging 22 zu 4 aus.

Im 3. Viertel wurde das Spiel des 2. Viertel fortgesetzt und mit 17 zu 8 gewonnen. In Gewissheit des sicheren Sieges wurde das letzte Viertel lediglich verwaltet.

Für die U16 steht ein Sieg und eine Niederlage in der Tabelle. Defizite waren immer noch erkennbar, eine konstante Trainingsbeteiligung wie in den letzten 2 Wochen ist wichtig, um an der letzten Leistung anzuknüpfen.

Es spielten: Fabio Kuschick, Lennard Konieczny, Duncan Henning, Arthur Röben (Bester Spieler), Luca Oelke und Tom Fischer

17. November 2021
von Coach Alex P.


Herren 2 im Kellerduell gegen Hennefer TV

Am vergangenen Sonntag reiste unsere 2. Herren nach Hennef. Nach zwei Niederlagen aus den letzten zwei Spielen, sollte nun der erste Sieg in der Bezirksliga eingefahren werden.

Im ersten Viertel sah es auch genau danach aus. 17:13 aus Sicht der Baskets nach dem ersten Viertel. Im zweiten Viertel ging es hin und her. Keines der beiden Teams konnte sich absetzen und so ging es mit einem knappen drei Punkte Vorsprung für die Baskets in die Halbzeit.

Eine desaströse Freiwurfquote und eine eng stehende Zonenverteidigung machten es den Baskets extrem schwer zu Punkten und so schmolz der knappe Vorsprung schnell dahin und nach dem dritten Viertel stand es 50:42 für den Hennefer TV. Weiterlesen →

10. November 2021
von Coach Alex P.


„Herren 2 mit schwerer Aufgabe“

Herren 2 – TSV Bayer 04 Leverkusen 4                  Endstand 55:101

Keine leichte Aufgabe erwartete die 2. Herren bei ihrem heutigen Gegner aus Leverkusen. Gespickt mit vielen ehemaligen Oberliga Spielern galt es für unsere noch nicht Bezirksliga erfahrene Mannschaft Erfahrung zu sammeln und so gut es ging dagegen zu halten.

Dank eines gut aufgelegten Jonathan Klein endete das erste Viertel mit 19:25. Im zweiten Viertel leistete sich der TVN zu viele leichte Ballverluste im Spielaufbau und die Gäste konnten sich, auch dank einer starken Dreier Quote, mit 18 Punkten absetzen. Halbzeitstand: 34:55. Weiterlesen →