www.TVN-Baskets.de

Basketballabteilung des TV 1908 Neunkirchen e.V.

Basketballverband ebnet den Weg für die 4-Punktelinie

Als Vorreiter weltweit wird es in Deutschland ab der Saison 2015/16 die 4-Punktelinie geben. So gab Michael Breitmann von der Pressestelle des Verbandes heute bekannt.

4er“Wir haben diesen Schritt jahrelang geplant und vorbereitet. In schwierigen Diskussionen auf dem Weltverbandstreffen 2015 haben wir uns letztendlich durchsetzen können und sind stolz als Pionier dieses Projekt ab der nächsten Saison umsetzen zu können”, so Breitmann.

Die 4-Punktelinie wird auf 8,50 m liegen (3-Punktelinie 6,75 m) und neue Möglichkeiten eröffnen, so ist sich der Verband sicher.

“Die Einführung der 4-Punktelinie wird endlich der immer größer werdenden Wurfreichweite der Spieler gerecht. Nicht selten wird auch heute aus 8,5 Metern geworfen und sicher verwandelt. Wir erhoffen uns von dieser Maßnahme einen höheren Punkteschnitt und ein spektakuläreres Spiel für die Zuschauer. Durch den 4-Punktewurf wird das Spielfeld weiter entzerrt und es ergeben sich mehr Freiräume für spektakuläre Spielzüge zum Korb.”

Die Einführung erfolgt in Etappen. Ab nächster Saison wird die 1. Liga die neue Linie in Betrieb nehmen. Ab der Saison 2016/17 erfolgt die Umsetzung in den zweiten Ligen und der Regionalliga. Ab der Saison 2017/18 erfolgt die Umsetzung dann flächendeckend.

“Wir haben uns für diese Staffelung entschieden, da es gerade im Breitensport Probleme mit der Einbringung der Linien in städtischen oder Gemeindesporthallen geben wird. So hat jeder Verein ein wenig Vorlaufzeit um die Realisierung durchführen zu lassen.”

Diese Maßnahme dürfte auch den Spielern unserer Nationalmannschaft zu Gute kommen, die nun in ihren Vereinen aus größeren Distanzen werfen und die internationalen Teams so vor überraschende Probleme stellen werden.

———————————————————————

Wir von den TVN-Baskets begrüßen diese Maßnahme, da wir selbst gefährliche Distanzschützen in unseren Reihen haben und freuen uns auf den ersten 4-Punktewurf in eigener Halle.

Kommentare sind geschlossen.