www.TVN-Baskets.de

Basketballabteilung des TV 1908 Neunkirchen e.V.

Herren 2 in den letzten Sekunden zum Sieg

Von Beginn an war die 2. Herren gegen Münstereifel im Rückstand. Diverse Verteidigungsumstellungen wurden ausprobiert, da der TVN mit lediglich 6 Jugendlichen nach Münstereifel reiste – alle “Alten” meldeten sich krankheits- und beruflich bedingt ab. Center Fehlanzeige!

Aufgrund der fehlenden Grösse versuchten die TVN Baskets ihr Glück durch Distanzwürfe und Schnellangriffe.

In den letzten 38 sek war der TVN mit 7 Punkten zurück bei Ballbesitz mit eigener Auszeit. Ein schneller Spielzug im Abschluß mit 3 Punkte durch Fuchs brachte das Team heran. Der Ballgewinn bei Einwurf Münstereifel wurde abgefangen durch Mehnert, und in einen Schnellangriff durch Ramazanov abgeschlossen. Mit nur noch 2 Punkten Differenz nahm Münstereifel die Auszeit. Trotz Auszeit des Gegners wurde der Ball erneut beim Einwurf abgefangen, ein schneller Paß an den Korb und der Pass auf die 3 Punkte Linie zu Ramazanov, der mit einem 3 Punkte Wurf die Neunkirchener mit einem Punkt vor und 16 sek auf der Uhr in Führung gingen ließ.
2 Fouls wurden genutzt um den Spielzug des Gegners zu zerstören, da die Team Fouls noch nicht erreicht waren. Letzte 10 sek auf der Uhr wechselte Neunkirchen während der Auszeit auf 3-2 Zone, welches den Gegner nur noch einen Verzweiflungswurf ohne Spielzug produzieren ließ.
Endergebnis: 64 zu 63 für TVN

Es spielten: Fuchs (14, 2×3), Mayer Daniel (12, 2×3), Klugewitz, Esin (3), Ramazanov (25, 3×3) und Mehnert (10)

Kommentare sind geschlossen.