www.TVN-Baskets.de

Basketballabteilung des TV 1908 Neunkirchen e.V.

Pokalsieg gegen Regionalligisten!

Kaimyn Pruitt mit einem spektakulären Tip-Dunk

Kaimyn Pruitt mit einem spektakulären Tip-Dunk

In der 3. Runde des NRW-Pokal besiegten die TVN-Baskets die DJK Südwest Köln mit 79 zu 72.

Mit physischer Verteidigung und Schnellangriffen startete das Neunkirchner Team ins Spiel. Ein guter Einstand, hätte man die einfachen Körbe schon zu Beginn getroffen. Mitte des ersten Viertels ging das Team in Führung und beendete das Viertel mit einer 21 zu 16 Führung.

Der Gegner stellte die Verteidigung auf Zone um und Neunkirchen konterte dennoch am Brett. Ein tieferes Einsinken des Gegners in die Zone erlaubte danach Distanzwürfe die erfolgreich abgeschlossen werden konnten. Zur Pause eine 10 Punkte Führung (42 zu 32) ließen auch die Zuschauer Lob und Respekt von einer tollen Leistung des Teams reden.

Im dritten Viertel stellte der Gegner erneut seine Verteidigung um, das Spiel insgesamt wurde aggressiver auf beiden Seite, vermehrt Freiwürfe wurden gepfiffen, da beide Teams den Weg zum Korb suchten.

Mit einer 6 Punkte Führung ging es ins letzte Viertel, das Spiel verlor seinen Rhythmus und der Gegner nutzte dies und ging in der 36min das erste Mal mit 1 Punkt in Führung. 2min Schlagabtausch bis TVN mit zwei Ballgewinnen und unfair vom Schnellangriff gestoppt wurde, war die Fortsetzung. Die “unsportlichen” taktischen Fouls konnte der TVN mit Freiwürfen und Extra-Angriff verwerten. Südwest hielt mit 3 Punktwürfen dagegen, bis ihnen die Zeit weglief. Mit weiteren taktischen Fouls stoppten sie die Uhr, die TVN-Baskets verwerteten die zugesprochenen Freiwürfe und entschieden 40 sek vor Spielende das Spiel mit einer 7 Punkte Führung. Die letzten 20 sek und Neunkirchen im Ballbesitz wurden ausgespielt und sich vom Gegner verabschiedet.
Standing Ovation der Zuschauer für eine tolle Leistung gegen den einen Liga höheren Gegner (5. Platz Regionalliga).
Neunkirchen bestätigt die gute Entwicklung im Training und Spiel der letzten Wochen.

Isay (2, 4 Rebounds, 2 Steals), Pertzborn (10, 2 Steals), Rink (3), Smidt (9, 1×3, 6 Rebounds, 3 Assists), Zimmer (8, 3 Rebounds), Bruditz (13, 4 Rebounds), Mücke (4), Strelzow (2, 3 Assists).
Sonderlob als überragender Spieler auf dem Feld mit einer außergewöhnlichen Leistung Pruitt: 28 Punkte, 3 Dreier, 17 Rebounds, 8 Assists, 4 Steals

Wir danken den 100 Zuschauern für eine lautstarke Unterstützung trotz später Stunde werktags.

Kommentare sind geschlossen.