www.TVN-Baskets.de

Basketballabteilung des TV 1908 Neunkirchen e.V.

Sieg im Topspiel der U18m am Sonntag Nachmittag

Die Mannschaft von Coach Anthony Gräber startete sehr schlecht in das erste Viertel und lag nach 5 Minuten schon mit 2:12 zurück. Mit verlegten Korblegern, vielen Fehlpässen und zu komplizierten Abschlussversuchen machte man sich das Leben selbst unnötig schwer. Nach einer Auszeit und Umstellung kam die Mannschaft in Fahrt und glich das erste Viertel noch zum 14:14 aus.

Im zweiten Viertel war es ein Spiel auf Augenhöhe. Beide Mannschaften hatten bis dahin noch kein Spiel verloren und wollten auch, dass es so blieb. Um jeden Ball und um jeden Korb wurde hart gekämpft. Mit einem knappen Vorsprung von 32:30 ging man in die Halbzeitpause.
Im drittel Viertel sorgten härtere Verteidigung und eine kleine Reboundüberlegenheit für eine 5-Punkt Führung. Mayer und Isay übernahmen Verantwortung auf dem Feld und legt den Grundstein für den 4. Sieg in Folge.

Im Abschluss Viertel setzte sich der Trend fort und erlaubte es den Führungsspielern bei einer 12 Punkte Führung eine verdiente Pause zu geben. Reservespieler wie Heinen und Armeli kam zu ihrer Spielzeit, die sie gut nutzten. Am Ende stand es 67:60 für die Mannschaft aus Neunkirchen im Topspiel des 4. Spieltags.

Coach Anthony Gräber: “Ja was soll man sagen, es war das erwartet schwere Spiel um den 1. Tabellenplatz und da wollen wir als Team hin, Schritt für Schritt aber ganz nach oben! Dazu müssen wir alle an einen Strang ziehen und da kann ich meinem Team zu diesem Arbeits- und Kampfsieg nur beglückwünschen und loben, auch wenn es noch viel zu tun gibt. Ich habe zwei, drei Spieler in den Reihen, die in den letzten 4 Tagen gleich 3 Spiele absolviert haben und ich spreche ihnen dafür meinen höchsten Respekt aus. In jedem einzelnen Spiel 100% zu geben ist nicht leicht! Das nächste Spiel ist am Samstag und da sind zwei Punkte zu holen, die wir fest eingeplant haben.”

Kommentare sind geschlossen.