www.TVN-Baskets.de

Basketballabteilung des TV 1908 Neunkirchen e.V.

Souverän aus den Osterferien

Die TVN-Baskets siegen gegen Nike Aachen souverän nach den Osterferien mit 92 zu 59.
Trotz zweistündiger Einplanung der Fahrtzeit, aufgrund der Vollsperrung der A4 bei Düren, kam das Team zeitnah zum Spiel versprengt an. Für einige Spieler reichte es gerade für 5min Aufwärmzeit.
Zu Beginn des ersten Viertels traf Aachen die ersten sechs Angriffe aus der Mitteldistanz, Neunkirchen hielt aus der Nahdistanz dagegen (6.min 13:14). Kurz vor Ende des ersten Viertels setzte sich der TVN mit gesteigerter Verteidigungsleistung und Schnellangriffen auf 26 zu 17 ab.

Im zweiten Viertel suchte das Team noch die Trefferquote aus der Distanz, setzte ansonsten die Leistung der Endphase des ersten Viertels fort und konnte in diesem Viertel den Vorsprung zur Vorentscheidung auf 21 zu 12 erhöhen.
Nach der Halbzeit wehrte sich Nike Aachen, der TVN verspielte einige Schnellangriffe in Überzahl, so dass dieses Viertel mit 23 zu 17 knapper gewonnen wurde. Der Trainer rotierte und bereits jetzt spielten nahezu alle Spieler.
Im letzten Viertel hatten dann alle Spieler schon gespielt bzw. die vorweg weniger Spielanteile hatten, erhielten jetzt ihre weiteren Minuten. Nike Aachen hatte längst aufgegeben und der Vorsprung und damit das vierte Viertel ging ebenfalls mit 22 zu 13 an die TVN-Baskets.
Der Trainer war voll des Lobes nach dem Spiel: “Bis auf drei Anweisungen und ein bisschen durchwechseln war ich arbeitslos. Das Team setzte die Ziele fantastisch um, das war sehr entspannend für mich als Trainer.”
Beste: Strelzow, Isay, Pleuger
Es spielten: Strelzow (20, 4×3, 5 Assists), Isay (18, 3×3), Janzen (2), Rink (0), Esin (4), Mayer (2, 5 Rebounds), Bernard (3, 1×3), Pleuger (22, 8 Rebounds), Bruditz (4, 5 Rebounds), Smidt (1), Zimmer (2), Pruitt (15, 10 Rebounds, 5 Assists)

Kommentare sind geschlossen.