www.TVN-Baskets.de

Basketballabteilung des TV 1908 Neunkirchen e.V.

TVN-Oberliga chancenlos gegen Südwest Köln

Im verlegten Spiel gegen den Tabellenzweiten in Südwest Köln hatte der TVN keinerlei Chancen.
Südwest startete aggressiv mit vielen Kontakten ins Spiel, TV Neunkirchen hielt offensiv gut dagegen, konnte aber den Run von Südwest Köln nicht stoppen. Mit beeindruckender Distanzwurfquote überzeugte der Tabellenzweite seinen Anspruch immer noch aufsteigen zu wollen. (Das Spiel 1. gegen 2. wird nach Protest wiederholt)
TVN früh foulbelastet trotz passiverer Verteidigung als der Gegner, suchte Gespräche mit den SR, die die Kommunikation verweigerten. Dieses führte zu mehr Verunsicherung und eine Serie von Ballverlusten.
Mit zunehmender Spieldauer in der 2. Halbzeit stellte das Team fest, dass Zweikämpfe suchen gegen harte Kontakte nicht belohnt wurden, fragende Blicke zum SR und die nicht abnehmende hochprozentige Quote des Gegners trotz mehrfacher Verteidigungsumstellungen nicht hilft. Folge waren verzweifelte Blicke und die Feststellung, dass ist ein Tag zum abhaken, bei dem nichts gelingen sollte.
“Die Trainingswoche war auch bescheiden, 4 der 10 Spieler waren die Woche über angeschlagen. Im Spiel selber kam Berger als 5. hinzu. Eine beeindruckende Leistung von Südwest, die in allen belangen agiler waren.”

Es spielten: Isay (6, 2×3), Pertzborn (3×3), Janzen (2), Stobbe (5, 1×3), Smidt (9, 1×3), Bruditz (2), Mayer (3), Berger (5), Zimmermann (4).
Viertelergebnisse: 31:20, 22:11, 24:7, 21:14)
Endergebnis 98:52

Kommentare sind geschlossen.