www.TVN-Baskets.de

Basketballabteilung des TV 1908 Neunkirchen e.V.

U14-Oberliga verliert nach verschlafenem Start

Das Team mit kleinem Kader und ergänzten Spielern der 2. Mannschaft erwischte einen schlechten Start. Bereits zur 9. min lag das Team mit 20 zu 2 hinten, da der Ball nicht in den Korb fand. Zwar wurden Würfe aus der Distanz herausgespielt, fehlte es jedoch an Physis gegen den körperlich überlegenen Gegner aus Brauweiler in der Zone.
Erst als beherzt die kleineren, schnelleren Spieler den Weg zu Korb suchten, konnte das Team mit ausschließlich getroffenen Freiwürfen auf 22 zu 10 verkürzen.

Im zweiten Viertel spielten beide Teams ausgeglichen, die U14 versuchte mehr Tempo gegen den “grossen” Gegner durch eine Ganzfeld Verteidigung zu erzeugen. Diese funktionierte phasenweise gut und brachte Ballgewinne und Unruhe ins gegnerische Team. Obwohl diese hier oder da mit einem langen Pass überspielt werden konnte, schien das höhere Tempo dem Team das punkten zu erleichtern.
Nach Halbzeit hatten drei Spieler bereits 4 Fouls, welches dazuführte, dass die Verteidigung passiver wurde und Brauweiler wieder spielbestimmend wurde.
Im letzten Viertel kämpfte das Team, allerdings zwei Spieler mit 5 Fouls und Müdigkeitserscheinungen aufgrund des hohen Tempos ließ Neunkirchen nicht mehr herankommen, leider vergrösserte der Gegner seine Vorsprung, wo unser Team nicht mehr gegenhalten konnte.
Endstand 62 zu 85 (Brauweiler)
Es spielten für die kämpferische U14: Jonathan Klein, Florian Klein, Nils Hunsche, Fynn Hunsche, Soraya Müller, Franziska Fuchs, Simon Jenn, Lukka Krämer

Kommentare sind geschlossen.