www.TVN-Baskets.de

Basketballabteilung des TV 1908 Neunkirchen e.V.

23. August 2016
nach Coach Alex


Der Saisonstart 2016/2017 der TVN Baskets naht

Zu den ersten beiden Testspielen konnte der TVN mit 9 von 13 Spielern starten.
Derzeit verzichten musste der TVN auf Rusmir Grosic, Marc Berger, Captain Olli Smidt und Manuel Plagemann.

Insofern starteten die Baskets mit kleiner Aufstellung in das Testspiel gegen die Troisdorf Bulldogs (Landesliga).
Ziel des Spieles war es, die Spielzüge zu testen, das Zusammenspiel zu fördern und erste Definitionen in der Verteidigung zu festigen.
Probleme ergaben sich aufgrund der fehlenden großen Spieler im Rebound, die durch Ballgewinne und Schnellangriffe zum 88 zu 70 Erfolg kompensiert werden konnten.
Beste: Bendt, Stobbe, Pertzborn Weiterlesen →

13. Juni 2016
nach Presse


Kaimyn Pruitt landet bei den Itzehoe Eagles in der Pro B

Wir freuen uns die tolle Nachricht teilen zu dürfen, dass unser Freund und Teamkollege Kaimyn Pruitt in der nächsten Saison für die Itzehoe Eagles in der Pro B auf Korbjagd gehen wird. Wir sind sehr stolz, dass Kaimyn, nach seinen erfolgreichen zwei Saisons mit uns, den nächsten Schritt in seiner Profi-Laufbahn beschreitet und wünschen ihm eine erfolgreiche und gesunde Zukunft! Wir bedanken uns für die tollen zwei Jahre und werden mit einem Auge nach Schleswig-Holstein schielen.

Neuzugang für die Eagles: Kaymin Pruitt

 

26. Mai 2016
nach Presse


TVN-Baskets spielen bei den „Großen“ mit

Fotos: N. Pannone

Jonathan Klein und Lukka Krämer

Mit Jonathan Klein und Lukka Krämer stellen die TVN-Baskets derzeit zwei eigene Jugendspieler unter den Top 25 Spielern in NRW des Jahrganges 2003. In der Kaderliste ist auffällig, dass zu 90% Spieler aus den „großen“ Vereinen gestellt werden, wie Bayer Leverkusen, Rheinstars Köln, Telekom Bonn, Rhöndorf, Paderborn, Hagen, etc.
Das gleich zwei Talente diesen Sprung geschafft haben, freut Abteilungsleiter Bernd Heimeier umso mehr.

Weiterlesen →

25. April 2016
nach Coach Ulla


Damen: Arbeitssieg gegen Elsdorf

Trotz mahnender Worte der Trainerin ging das Team vollkommen unkonzentriert ins 1. Viertel. Viele Turnovers, Unkonzentriertheiten bei den Pässen, wir machten uns das Leben selber schwer. Das 1. Viertel endete mit 13 – 6.

Im 2. Viertel beschlossen wir dann Basketball zu spielen. Die Fastbreaks liefen, die Bälle von außen fielen rein. Die Anspiele unter den Korb kamen an, lediglich der ein oder andere freie Wurf wurde vergeben. In der Defense stand die Zone und ließ nur 2 Punkte zu. Spielstand zur Halbzeit: 31 – 8

Auch im 3. Viertel lief es so weiter wie vorher. Es wurde fleißig durchgewechselt, sodaß jeder seine Spielzeiten bekam. 52 – 13. Weiterlesen →

22. April 2016
nach Coach Ulla


Damen: Spiel am 19.4. gegen Roleber

Ausgangsposition war klar. Sollten wir heute gewinnen war uns der 1. Platz sicher. Das Hinspiel in Roleber hatten wir in einer kleinen Halle nach Verlängerung mit einem Punkt gewonnen. Daher waren wir gewarnt.

Konzentriert gingen wir ins Spiel. Roleber versuchte Anna in Mannverteidigung zu nehmen, die restlichen spielten eine Box. Dadurch entstanden Löcher in der Zone die wir klug versuchten zu nutzen. Das Ergebnis fiel nach dem 1. Viertel fiel mit 23 – 9 deutlich aus. Leider verloren wir malwieder den Faden im 2. Viertel. Alle Punkte im 2. Viertel machte Katja in ihrem ersten Spiel für die Damen. Toller Einstand. Mit 28 – 26 gingen wir in die Halbzeit.

Deutlich konzentrierter und aggressiver gingen wir ins 3. Viertel. Erneut konnten wir überzeugen gewannen das Viertel mit 21-2 und bauten das Gesamtergebnis wieder auf 49 – 26 aus. Weiterlesen →

22. April 2016
nach Coach Ulla


Damen: Spiel am 16.4. gegen Sieglar

Gegen Sieglar mussten wir ohne Anna spielen. Etwas unsicher gingen wir ins Spiel konnten uns aber schon Ende des 1. Viertels mit 18 – 8 absetzen. Im 2. Viertel gewannen wir mehr und mehr Sicherheit. Russul warf 2 Dreier und wir konnten das Ergebnis auf 36 – 19 ausbauen. Im 3. Viertel drehte dann Tanja auf und machte 16 ihrer 34 Punkte. Wir gaben das Spiel nicht mehr aus der Hand und bauten den Vorsprung kontinuierlich aus. Endergebnis: 69 – 32. Rein rechnerisch leider der 1. Tabellenplatz gesichert.

Es spielten: Tanja 34, Russul 10 (2 x 3), Nicole 9, Kati 6, Sabrina 6, Katrin 2, Tabea 2, Josi, Andrea, Ulla

22. April 2016
nach Coach Ulla


Damen: Spiel am 9. 4. gegen TV Bedburg

Gegen die starken Bedburgerinnen kamen wir im 1. Viertel gut ins Spiel. Mit einem Sieg hätten wir den 1. Platz der Kreisliga sichern können, die ja aus den Kreisen Bonn und Rhein Erft besteht. Ein schwaches 2. Und 3. Viertel brachte uns dann mit 7. Punkte ins Hintertreffen. Im 4. Viertel konnten wir das Spiel wieder ausgeglichen gestalten. Die kleine Halle und in der 2. Halbzeit eine einseitig verteilt Foulquote von 3 – 13 zugunsten Bedburgs brachte uns auf die Verliererstrasse. Endergebnis: 56 – 64. Damit auch den direkten Vergleich verloren.

Es spielten: Anna 17 (1×3), Tanja 12, Nicole 7, Sabrina 6, Kati 5, Ulla 4, Russul 3 (1×3), Katrin 2, Tabea und Andrea

22. April 2016
nach Coach Ulla


Damen: Spiel gegen BG Bonn MTuS

Gegen den Tabellenletzten aus Bonn lief es von Anfang an nicht so wie es sollte. Das Spiel fing verspätet an, da Trainerin mit Pässen zuspät kam. Schnell gingen wir in Führung und bauten diese konsequent aus, wobei die Trefferquote doch sehr zu wünschen überließ. Leider mangelte uns an der notwendigen Konzentration. Trotzdem endete das Spiel gegen 5 Bonnerinnen deutlich mit 62–21.

Es spielten: Anna 16, Tanja 16, Tabea 10, Katrin 6, Nicole 6, Ulla 6, Russul 2, Tabea