www.TVN-Baskets.de

Basketballabteilung des TV 1908 Neunkirchen e.V.

26. September 2016
von Abteilungsleiter


Schon sehr lange her …

6 von 11 TVN Teams sind bereits im Spielbetrieb und egal ob

super knapper Sieg der U16m in letzter Minute,
überraschender Sieg der U14.2,
Kantersieg der U14.1,
toller 2. Sieg der Damen in der Bezirksliga,
überzeugend die Herren2 und
eine klasse Aufholjagd der Herren1,

so eine 100 % Spieltag Siegbilanz ist mehr als 4 Jahre her.

Glückwunsch an die Teams und Trainer.

26. September 2016
von Coach Ulla


1. Auswärtssieg der Damen

Mit 9 Spielerinnen fuhr das Team nach Leverkusen. Durch viele Krankheitsausfälle in der Woche kannte nicht richtig trainiert werden. Trotzdem gingen wir durch einen Korb durch Katrin schnell in Führung. Dann kam aber Leverkusen besser ins Spiel und führte nach 6 Minuten 8 : 4. Danach gelangen uns 6 Punkte in Folge, wir kämpften uns wieder ran und begannen unsere Stärken auszuspielen. Das 1. Viertel endete Unentschieden 14 : 14. Die Verteidigung stand nicht ganz so gut wie im letzten Spiel und besonders den Cut vom Post hatten wir nicht im Griff. Außerdem wurde in der Verteidigung zu wenig geredet.

Im 2. Viertel kamen wir besser ins Spiel. Weiterlesen →

26. September 2016
von Coach Alex


Herren 1- Oberliga: Punkten nicht verlernt

Im Spiel am Sonntag Nachmittag traf der TVN auf den Aufsteiger Pesch, der sein 1. Spiel klar gewann.
Beide Teams suchten anfangs Erfolg aus der Distanz, hin und wieder gelang es den neuen Mitspieler Zimmermann am Korb mit Pässen zu bedienen. Ergebnis 1. Viertel 25 zu 26 für Pesch.
Eine Verteidigungsumstellung im 2. Viertel sollte Stabilität bringen und Ruhe für den Angriff bewirken. Pesch unbeeindruckt, konterte mit 3-Punktwürfen. Zur Halbzeit stand es 44 zu 42 für Pesch.

Weiterlesen →

26. September 2016
von Abteilungsleiter


Klarer 48 zu 22 Sieg der U14-2 in Sechtem

Trainer Aslan ist zur Zeit auf Abitur Abschlussfahrt, deshalb übernahm der Abteilungsleiter das Coaching sehr gerne.
Einige Spieler erschienen nicht zum Treffpunkt andere waren bedingt durch Familienfeiern entschuldigt.
Glücklicherweise hatte das körperlich viel größere Team aus Sechtem nur 5 Spieler und damit hatte Neunkirchen sogar einen Auswechselspieler mehr.

Die Trainerforderung mit klaren 1:1 Aktionen zum Korb zu ziehen, Schnellangriffe abzuschließen wurde in allen Vierteln (fast) immer umgesetzt. Weiterlesen →

26. September 2016
von Coach Alex


U14-Oberliga: Grösse ist nicht alles!

Beim Warm-up wunderte sich der TVN, war der Gastgeber aus Hürth, bis auf drei Spieler, erneut größer auf allen Positionen.

Somit war die Marschrichtung klar, schnell und aggressiv spielen.
Neben zahlreichen Schnellangriffen, stimmte diesmal mit sechs erdolgreichen Distanzwürfen auch die Wurfquote.
Die grossen Hürth er wurden mit beherzten schnellen Drives zum Korb schwindelig gespielt und konnten ihre Größenvorteile nicht ausspielen. Aufgrund des hohen Tempos teilweise auch konditionelle Defizite zu erkennen. Weiterlesen →

24. September 2016
von Presse


Doppelter Grund zu feiern

Die TVN Baskets gratulieren den Damen zum zweiten Sieg im zweiten Spiel und der Spielertrainerin Ulla zum Geburtstag!

ulla

22. September 2016
von Coach Alex


Mit einem zufriedenem Zwischenstand startet die He2 in die Saison 2016/2017.

Endergebnisse:
He2 – Bonn/MTUS4: 61 zu 69
Telekom Bonn 7 – He2: 45 zu 63

Die Mannschaft wurde neu formiert mit jungen 16-17 jährigen und „älteren“ Familienväter, die zum Basketballsport nach Jahren von Trainings- und Spielpausen reaktiviert wurden. Nach 7 Trainingseinheiten und zwei Spielen ist festzustellen, dass das Team noch nicht eingespielt ist, aber aufgrund der Alterstrukturen taktisch variabel spielen kann.
Die Hälfte des Teams wird durch eigene Jugendspieler gestellt, welche in den letzten Jahren durch das TVN-Jugendkonzept geleitet wurde. Weiterlesen →

22. September 2016
von Coach Ulla


Damen: Überraschender Sieg in der Bezirksliga

2016-17_damen

Damen Bezirksliga – Saison 2016/17
Foto: N. Pannone

Nervös ging das Team in das 1. Saisonspiel in der Bezirksliga. Als Aufsteiger konnte das Leistungsvermögen schwer eingeschätzt werden. Hinzu kam das mit Overath ein Gegner kam, der die letzte Saison im oberen Tabellendrittel beendete. Also sicherlich keine leichte Aufgabe.

Mit einer bewusst kleinen Aufstellung ging es ins 1. Viertel. Schnell lagen wir mit 4 : 0 hinten und es dauerte bis zur 4. Minute bis die ersten Punkte durch Tanja fielen. Anna markierte einen Dreier zum 6 : 5. So ging es hin und her. Es folgten weitere Punkte durch Tanja und Nicole. Die Verteidigung stand hervorragend und es wurde um wirklich jeden Ball gekämpft. Auch durch den ein oder anderen Ballverlust liessen wir uns nicht aus der Ruhe bringen. Das Viertel endete 11 : 10 für uns. Weiterlesen →