www.TVN-Baskets.de

Basketballabteilung des TV 1908 Neunkirchen e.V.

18. April 2017
von Presse


U10 knapp Vizemeister

Mit dem letzten Spiel passierte es dann doch – die U10 der TVN Baskets schrappte, womit keiner mehr so richtig gerechnet hatte, knapp am Kreismeistertitel vorbei und überließ den punktgleichen Spielern aus Bad Münstereifel den Titel.
Zum Saisonabschluss durften die vereinsjüngsten Ligaspieler in der Halbzeitpause des Herrenspiels dann noch ein letztes Mal im Trikot in die Hallenmitte einlaufen und ließen sich von den Zuschauern feiern. Herzlichen Glückwunsch! Weiterlesen →

3. April 2017
von Presse


Saisonfinale – Saison 2016/17

Am Samstag, den 8. April geht es um 19:00 Uhr für die TVN-Baskets in das letzte Spiel der Saison. Mit dem TuS Opladen kommt ein Team, das eine starke Rückrunde gespielt hat und aktuell einen Platz vor den Baskets auf Platz 5 steht.

Beim Hinspiel erwischten die Baskets einen rabenschwarzen Tag und verloren mit 14 Punkten, trotz einer fulminanten Aufholjagd im letzten Spielabschnitt.

Am letzten Spieltag und vor allem vor den eigenen Fans, die jedes Heimspiel zu einem Erlebnis machen, möchten die Baskets die Hinspielschlappe vergessen machen. Da das Team aus Opladen den Sieg nicht so einfach hergeben wird, werden die Baskets versuchen mit Kampf und Teambasketball, die Saison mit einem Sieg zu beenden.

Schon während des Spiels werden Spezialitäten vom Grill und jede Menge Kaltgetränke zu kleinem Preis verfügbar sein. Mit Musik, Tanz und nettem Beisammensein wollen wir den Abend gemeinsam abrunden.

Wir freuen uns, wenn ihr auch dieses Jahr das Saisonfinale zu einem tollen Event macht. Kommt in die Halle, feuert die Baskets an und genießt den Abend.

Außerdem spielen:
16:45     Damen – SG Bergische Löwen 3

bereits Freitag spielen:
18:30     Herren 2 – TuS Mondorf

1. April 2017
von Presse


TVN-Baskets in Verhandlungen für Zweitligaplatz

Nachdem in den letzten drei Jahren der sportliche Aufstieg in die Regionalliga nicht glücken wollte, haben die Baskets nun einen anderen Weg eingeschlagen.
„Es ist für die Entwicklung unserer Basketballabteilung sehr wichtig, dass die 1. Herrenmannschaft in einer höheren Liga spielt“, sagt Bernd Heimeier, der Abteilungsleiter der TVN-Baskets. „Da es sportlich nicht möglich war, haben wir beschlossen dem Weg anderer Vereine zu folgen und einen Platz zu kaufen.“ so Heimeier weiter.
Aktuell sei man mit diversen Vereinen im Gespräch, die Plätze in der 1. Regionalliga oder der ProB besetzen, man könne aber noch keine Namen nennen und bitte deshalb um Verständnis. Weiterlesen →

26. März 2017
von Coach Ulla


Sieg und Niederlage der Damen

Niederlage gegen Rheinstars Köln 4

Unter schlechten Vorzeichen stand das Spiel gegen Rheinstars Köln 4. Ohne Tanja und Tabea mussten wir zum Tabellennachbarn fahren, da sie am nächsten Tag Abiklausur schrieben. Ohne unseren einzigen nominellen Center, musste es schwer werden.
In der kleinen Halle fiel es uns schwer ins Spiel zu finden. Zuviele Turnovers, keine gute Trefferquote. Dazu 2 Schiedsrichter die vor allem die Kontakte für uns nicht pfiffen. Weiterlesen →

26. März 2017
von Coach Ulla


Sieg und Niederlage der U 13

Spiel gegen Brühler TV

Im Auswärtsspiel gegen Brühl konnten wir einen deutlichen Sieg einfahren. Im 1. Viertel fingen wir da an, wo wir gegen Sechtem aufgehört hatten. Das Viertel endete 20 zu 15 für Brühl.
Im 2. Viertel drehte sich das Spiel. Die Verteidigung war agressiver. Die Penetration wurde verhindert und die Brühlerinnen kamen nicht zu einfachen Punkten. Spielstand 28 zu 33 für uns.
Im 3 Viertel knüpften wir da an, wo wir in der Halbzeit aufgehört hatten. Die Verteidigung stand gut und im Angriff konnten wir unsere technische Überlegenheit ausspielen. Spielstand 53 zu 37 für uns. Weiterlesen →

26. März 2017
von Coach Alex


Oberliga-Herren: Kampf zu spät angenommen

Gegen den ungeschlagenen Tabellenersten Fast Break Leverkusen konnte der TVN in Physis nicht mithalten.
Vielen Kontakten abseits vom Ball bot TVN zu wenig Paroli in Defense wie Offense. 28 zu 11 zum 1. Viertel.
Umstellungen in der Verteidigung auf Zone ergaben Kommunikationsfehler, zur Halbzeit lag der TVN 26 zu 44 im Rückstand. Im 2. Viertel war die Defense leicht verbessert, im Angriff gut gemeinte, aber kontraproduktive Einzelaktionen.
Im dritten Viertel war das Spiel ausgeglichener, der Kampf war da, aber viel zu spät. 3. Viertel 22 zu 18. Weiterlesen →

7. März 2017
von Coach Ulla


Damen: Mühsamer Sieg gegen Dellbrück

Eigentlich sollte man gegen den im unteren Tabellendrittel angesiedelten Gegner einen sicheren Heimsieg einfahren, aber die Voraussetzungen waren nicht die besten. Ohne 2 Spielerinnen aus der Starting five , Anna P. in Urlaub, Tabea anfangs familiär verhindert, gingen wir ins Spiel und starteten gut. Mit einem 6 zu 0 gingen wir schnell in Führung. Danach machten wir es uns selbst schwer. Zuviele Ballverluste, der Defensive Rebound funktionierte überhaupt nicht und unsere Trefferquote aus der Distanz war unterirdisch (Russul ausgenommen). Weiterlesen →

7. März 2017
von Coach Ulla


U13w: Zwei Siege in den letzten beiden Spielen

Glücklicher Sieg in Sechtem

Zu siegessicher gingen wir in das Spiel gegen Sechtem, dass Hinspiel wurde deutlich gewonnen. Schnell stellte sich heraus, dass Einstellung, Kampfgeist und Engagement fehlten. Nur mit 6 Spielerinnen taten wir uns schwer. Kurzzeitig konnten wir uns mal absetzen, aber der Vorsprung wurde durch mangelnde Konzentration in der Defense wieder verspielt, sodass es nach der regulären Spielzeit unentschieden stand. Die Verlängerung musste her. In dieser konnten wir uns dann glücklich mit 26 zu 27 durchsetzen. Weiterlesen →

5. März 2017
von Coach Alex


Oberliga-Herren: Pflichtsieg wird zum Kampfsieg

Bereits vor Spielbeginn war klar, dass Königdorf in kompletter Besetzung sich einen Sieg erkämpfen will, um sich von den Abstiegsplätzen zu lösen (Punktgleich mit dem Tabellenvorletzten).
TVN-Baskets starteten gut, ließen lediglich ein paar einfache Würfe liegen. In der Verteidigung wurde sich auf einen Königsdorfer Spieler fokussiert, der 2/3 der Punkte für sein Team erzielte. 1. Viertel 16 zu 16.
Im zweiten Viertel häuften sich die Ballverluste und Königsdorf witterte seine Chance und spielte sich in einen kleinen Run zum Halbzeitergebnis von 38 zu 29 für Königsdorf. Weiterlesen →