www.TVN-Baskets.de

Basketballabteilung des TV 1908 Neunkirchen e.V.

He1-Landesliga gewinnt zweites Lokalderby!

Zum Spiel gegen den Sieglarer TV standen die Zeichen im Vorfeld nicht gut. Die Vorbereitungswoche auf das Spiel wurde durch Krankheiten und Verletzungen stark gehemmt.

Umso konzentrierter startete die Mannschaft in das Spiel und lieferte eine gute Verteidigungsleistung ab. Die Führung zum ersten Viertel hätte höher ausfallen können, wenn die Trefferquote ausserhalb der Zone höher gewesen wäre.

Im zweiten Viertel häuften sich die Fehlpässe, die Wurfquote war immer noch unterdurchschnittlich, aber die Verteidigung und die starke Reboundleistung von Anthony Gräber waren die Schlüssel der 10 Punkte Differenz zur Halbzeit.

Im dritten und vierten Viertel wurde die Leistung aus dem zweiten Viertel wiederholt, so dass der Sieg nie in Gefahr war.

Spricht man von einer schlechten Wurfquote von aussen, so ist die Quote als Team zu verstehen. Ein Spieler übertraf die Quote bei weitem und erwischte einen “Sahne-Tag” mit sieben erfolgreichen 3ern. Gai Isay gelang an diesem Tag fast alles! Er, die physische Präsenz von Till Zimmer und die Brettstärke/Lufthoheit von Anthony Gräber waren der Garant für den ungefährdeten Sieg.

Endergebnis: 71 zu 63

Beste: Isay (25Pkt – 5 Rebounds – 3 Steals), Gräber (19Pkt – 14 Reb – 4 Steals), Zimmer (6Pkt – 7 Assists – 3 Reb)

Am kommenden Wochenende um 20 Uhr spielt das Team gegen Rheinstars 2 im Apostelgymnasium Köln. Der Gegner ebenfalls ungeschlagen und mit Aufstiegsambitionen im grossen Projekt der Rheinstars, die ihre erste und zweite Mannschaft mit zwei Aufstiegen am Ende der Saison feiern wollen.

Adresse:

Sporthalle Apostelgymnasium, Biggestraße 2, 50931 Köln- Lindenthal

Kommentare sind geschlossen.