www.TVN-Baskets.de

Basketballabteilung des TV 1908 Neunkirchen e.V.

Kantersieg der U18m in Köln

Die U18m musste am Sonntag nachmittag nach Köln Nord zur DJK Köln, die auch mit zwei Siegen in die Saison gestartet waren.

Im ersten Viertel sah man die U18 erneut nervös und es ging auf und ab, dennoch gewann man das Viertel mit 19:23.

Man erkannte schnell, dass im Kölner Team lediglich zwei Spieler das Spiel machten und so stellte Coach Gräber die Verteidigung um, bei der sich besonders Dennis Mayer hervor spielte, der seinen Mann bis zum Ende des Spiels gut im Griff hatte. Auf Grund der aggressiven Verteidigung gegen die beiden besten Kölns konnte man immer wieder Ballgewinne erzielen, die mit Fastbreaks abgeschlossen wurden und Grundstein für einen 16:0 Lauf waren. Bis zur Halbzeit erarbeitete man sich eine 30:55 Führung.

Im drittel Viertel legte Gai Isay los, machte 15 seiner insgesamt 27 Punkte und sorgte so frühzeitig für einen ungefährdeten Vorsprung in Köln Nord. Das endgültige Aus für Köln besiegelten Aslan Abdullaen und Neuzugang Navid Azadi mit einer starken Leistung im vierten Viertel.

Coach Anthony Gräber: “Ich hatte mit einen schweren Spiele gerechnet, da beide Teams mit zwei Siege gestartet waren und wir nur 8 von 12 Spielern zu Verführung hatten, da zwei Spieler bei der Herren 3 aushalfen und zwei Spieler beruflichen bzw. privaten Verpflichtungen nachkommen mussten. Jetzt gehen wir in ein 14-tägige Ferienpause, in der wir uns technisch sowie taktisch auf die nächsten Spiele vorbereiten können. Glückwunsch an das Team, der erste Schritt ist getan und mein Wunsch mit drei Siegen klar in die Saison zu starten und zu zeigen was wir uns als Team vorgenommen haben, ist toll umgesetzt worden.”

Beste: Dennis M., Gai I., Navid A. und Aslan A.

Kommentare sind geschlossen.