www.TVN-Baskets.de

Basketballabteilung des TV 1908 Neunkirchen e.V.

U14-Oberliga erhält Balsam für die Seele

Nach der hohen Niederlage der letzten Woche, war das Team diesmal von Beginn an bereit, aggressiv zu verteidigen und auch den Weg mehr zum Korb zu suchen.Wie immer im Basketball gewinnt die Verteidigung die Spiele und wenn die einfachen Körbe gelingen, dann haben auch die schwierigen Korbversuche meistens Erfolg.

Fast Break Leverkusen reiste ersatzgeschwächt an und hatte Probleme im Spielaufbau, so dass sie ihre drei großen Spieler selten in Szene setzen konnten. Der Druck am Ball erzielte viele Ballgewinne, die in Schnellangriffen teilweise 1-0 zum Korberfolg führten. Aufgrund der hohen Laufbereitschaft konnte und musste das Team viel wechseln und alle Spieler kamen auf viel Spielzeit. Besonders erfreulich für die Spieler, die im Sommer den Weg in die Halle zum Basketballsport gefunden haben und ihre ersten Korberfolge feiern konnten.

Das Spiel soll selbstbewusstsein geben, dem Team zeigen, dass über eine gute Verteidigung ein gutes Spiel mit viel Spaß möglich wird. Die Arbeit in der Verteidigung fordert Kampf und Wille, aber bei einem solchen Erfolg lohnt sich die Energieleistung.

Im Positionsangriff “ruckelten” noch die Laufwege, dass wird die Aufgabe im Training des Teams und Trainers in den nächsten Wochen werden.

Endergebnis 112 zu 24

Es spielten: Barackilic (4 Pkt), Mayer (Bester in Verteidigung und Angriff 37), Winkelmann (8), Fuchs (22), Ramsel (10), Lange (4), Sokol (19), Zuniga (5) und Groß (4)

Glückwunsch und Startschuß für noch mehr Arbeit!

Kommentare sind geschlossen.