www.TVN-Baskets.de

Basketballabteilung des TV 1908 Neunkirchen e.V.

U16 (Regionalliga) gegen Homberg 82:88

Aufgrund der Spielverlegung wegen einer Überschneidung mit der Herrenmannschaft reiste die U16 bereits Morgens um 8 Uhr Richtung Homberg.

Neunkirchen kam anfangs nicht in das Spiel und leistete sich viele Ballverluste. Lediglich die einfachen Ballgewinne im Spielaufbau ließ das Team in Schlagdistanz bleiben.Im zweiten Viertel reduzierte das Team die Regelübertretungen und kämpfte sich zu einem Unentschieden zur Halbzeit ran.

Zu Beginn des dritten Viertels foulte der “bärenstarke” Spieler Mehnert und mit der Ansage des vierten Fouls (leider eines zu viel auf dem Bogen vermerkt), musste der Spieler ausgewechselt werden und TVN bekam Probleme im Rebound. Das Team zeigte eine positive Trotzreaktion, verteidigte noch aggressiver und ging mit knapper Führung ins vierte Viertel.

Im vierten Viertel wurde die Wurfquote schwächer und musste dem hohen Tempo Tribut zollen. Zusätzlich erschwert wurde das Spiel mit der Foulbelastung durch Mehnert und der kurzen Verletzungspause von Isay.

In der letzten Minute konnten alle vier Angriffsversuche nicht erfolgreich abgeschlossen werden, zwei Spieler (Mehnert und Abdullaen) saßen mit 5 Fouls auf der Bank und so verlor Neunkirchen mit Pech knapp, da Homberg ihre letzten Freiwürfe traf.

Beste: Dennis Mayer, Daniel Mehnert und Gai Isay

Kommentare sind geschlossen.